NEUES PARKETT
RENOVIEREN
WISSEN
PFLEGE
INFOS
REFERENZEN
IMPRESSUM
HOME


Sofortberatung Sofortberatung
geben Sie hier Ihre Telefonnummer ein,
ich rufe Sie zurück.

 

eFiliale Nachsendeservice online


Individuelle Gestaltungsmöglichkeiten


 Verlegearten

Mosaik Schiffsboden Kork

Fisch Flecht Diagonal

Die Vielzahl anderer Verlegearten, Muster und Holzarten ist nahezu unbegrenzt. Ihr neuer Parkettboden wird Ihrem ganz persönlichem Geschmack entsprechend zusammengestellt.



 Holzarten

Eiche

Eiche
Das klassische Parkettholz. In der Beliebtheitsskala immer noch auf Platz 1. Eiche hat von allen europäischen Holzarten den höchsten Härtegrat.

Buche

Buche
Erfreut sich wachsender Beliebtheit. In gedämpfter Ausführung erhält sie ihren charakteristischen Rot-Ton. Die Buche passt sich modernen und antiken Einrichtungen an.

Esche

Esche
Ist eine helle Holzsorte, die eine gute Strapazierfähigkeit aufweist. Durch breite Jahresringe wird eine dekorative Wirkung erreicht. Esche ist etwa gleich hart wie Eiche.

Ahorn

Ahorn
Ist ein unverwechselbares Hartholz aus den Wäldern Kanadas. Ahorn bietet ein breites Farbspektrum. Unter den Ahornhölzern ist das kanadische (Hard Mapel) das Härteste. Ahorn hat eine helle, lebendige Oberfläche mit ansprechendem Farbenspiel.

Bambus

Bambus
Grundsätzlich gehört Bambus in die Kategorie der Gräser. Als Parkettboden wird Bambus hauptsächlich in den Farben Naturhell oder Lichtbraun angeboten. Es zeichnet sich durch eine beeindruckende Oberflächenhärte aus. Auch die evtl. Rissbildung durch Quellen und Schwinden ist äußerst gering.

Olive

Olive
Ein sehr dekoratives Holz. Der hellbräunliche Holz-Ton wird von tiefbraunen Adern durchzogen. Olive verbreitet einen mediterranen Flair und ist ein ausgesprochen hartes Holz und kann trotzdem auf Böden mit Fußbodenheizung eingesetzt werden.